ArchivosTV. Receptores Satélite

VU+ DCC-E2 v2.00 Beta | Archivostv

VU+ DCC-E2 v2.00 Beta

Usuarios que vieron este tema (Total:0)

josagi

Moderador ATV
Registrado
25 Ene 2017
Mensajes
2.478
Me gusta
338
Puntos
83
VU+ DCC-E2 v2.00 Beta (10.11.2018)

Nach langer Zeit wieder eine neue Version, diesmal mit tiefgreifenden Änderungen...
Die vorliegende Version is Beta! Sie enthält Erweiterungen (z.B. Unterstützung für *.deb Packages), die ich nur "blind" einprogrammieren konnte, da ich eine diese neueren Boxen mit OE 2.2 nicht besitze und mir auch nicht leisten kann ).

Die Bilder in dieser Beschreibung sind englisch beschriftet - aber ich denke damit kommt jeder klar.

Installation jetzt als Setup-Datei
DCC-E2 wird jetzt im üblichen Windows-Programmorder installiert. Da in dem Bereich nur eingeschränkte Zugriffsrechte vorliegen, befinden sich die INI-Dateien und Backups jetzt unter %CurrentUser%\DCC-E2.

FTP Komponente überarbeitet

Die gesamte FTP Umgebung wurde zur Verbesserung der Windows-Konformität auf Socks 5 umgestellt.
Dadurch sollten die bisherigen Verbindungsprobleme der Vergangenheit angehören.
Zudem ist die Verbindungsgeschwindigkeit deutlich höher.

Vereinfachte Oberfläche und Multibox Support
DCC-E2 ab Version 2.0 unterstützt jetzt die Verwaltung mehrerer Boxen unter einer Oberfläche. Dazu werden für verschiedene Boxen jeweilige Profile angelegt.



Nach dem ersten Start muss mindestens ein Profil angelegt werden.
Besitzt man nur eine Box, macht es Sinn die Option "Automatisch Verbinden" zu aktivieren.





Die Konfigurationsdateien der jeweiligen Profile befinden sich im Windows-Ordner %CurrentUser%\DCC-E2.

Unterstützung von *.deb Packages
Die Möglichkeit *.deb Packages (Plugins) anzuzeigen und zu installieren ist lediglich experimentell !!!
Ich selbst konnte es auf mehrfache Anfrage deshalb nur - wie Eingangs bereits erwähnt - "blind" einprogrammieren.
Bisherige Tester haben die Funktionalität jedenfalls bisher bestätigt - ich selbst kann das nicht.



Backup/Restore mit Bezug auf die Profile
Der Backup/Restore Bereich wurde mit Hinsicht auf die Möglichkeit mehrerer Profile erweitert.
Backups können im jeweiligen Ordner der Profil-Konfiguration, oder global (ohne Box-Bezug) angelegt werden - dafür bitte "All" auswählen.
Der Profilordner ist für Backup und Restore frei wählbar - dadurch kann man z.B. die Settings einer Box auf eine andere übertragen.



Das Anlegen neuer Backups wurde ebenfalls vereinfacht.
Dafür einfach das Profil auswählen, unter Backups "Neues Backup" auswählen und "Backup" klicken.
Anschließend wird man aufgefordert einen Namen für das Backup zu vergeben - das aktuelle Datum sowie Uhrzeit werden automatisch voreingestellt.

Backup/Restore mit Bezug auf die Profile


Wichtiger Hinweis:
Im Gegensatz zu früheren Versionen werden wichtige Parameter der Box nicht mahr via Telnet bzw. FTP abgefragt, sondern über das Web-Interface.
Mit älteren Images kann es deshalb Probleme geben, wenn die Version des Web-IF zu alt ist und keine oder andere Daten als erwartet geliefert werden.

Alles andere ist erstmal wie gehabt.

Die ausführliche Beschreibung findet ihr hier...

dcce2_200_beta-10.11.2018.zip
Código:
https://mega.nz/#!jIUV1arK!jd2IM5PbW297JcHb4qAg1oq5kAYfhZIUAA2pArNQsPw